Hilfsangebot

 

Sicherlich gibt es auch bei uns in der Gemeinde den ein oder anderen, der in dieser ungewöhlichen und schwierigen Zeit auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sein wird. Bereits letzte Woche hat Frau Jasmin Breidbach / Hauptstraße ihr Bereitschaft hierzu signalisiert und hat ein privates Hilfsangebot veröffentlicht. Wer also Hilfe beim Einkauf oder bei sonstigen Besorgungen / Erledigungen braucht, kann sich gerne an Frau Breidbach (06746/803575) wenden. Jasmin, vielen Dank hierfür. Darüber hinaus steht euch auch die Ortsgemeinde (im Rahmen unserer Möglichkeiten) unterstützend zur Seite. Diejenigen, die nicht auf die Unterstützung der Nachbarschaft oder von Verwandten bauen können und dringend Hilfe brauchen, sollten sich beim Unterzeichner melden, damit wir gemeinsam eine adäquate Lösung finden können.

Nochmals mein eindringlicher Appell: Halten sie sich bitte alle an die Empfehlungen und Vorgaben der Behörden und Entscheidungsträger, vermeiden sie unnötige Zusammentreffen und halten sie bei Kontakten zu Mitbürgern einen entsprechend Abstand. Bitte vermeiden sie Panik und Hysterie, aber nehmen sie die Verhaltenshinweise ernst, damit wir alle gemeinsam diese "einschränkende" Zeit übestehen und uns in ein paar Wochen wieder gesund und munter sehen / treffen können.

 

Frank Morschhäuser, Ortsbürgermeister

(06746/730470)