In einem kleinen Rückblick auf den diesjährigen Adventsnachmittag Ü60 wendet sich Ortsbürgermeister Frank Morschhäuser an die Leininger Bürger: Am 2. Adventssonntag war es wieder soweit. Auf Einladung der Ortsgemeinde trafen sich im Gemeindehaus mehr als 50 Bürgerinnen und Bürger zum diesjährigen Adventsnachmittag Ü60. Im weihnachtlich geschmückten Festsaal fanden alle Gäste schnell ihren Platz und hatten den ganzen Nachmittag Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen, kurzweiligen Vorträgen sowie einige Bildvorträgen einen schönen Tag zu erleben. Im Verlauf des Nachmittages konnte der Bürgermeister den beiden ältesten anwesenden Bürgern sowie einigen engagierten Helfern ein kleines Präsent überreichen. Hierbei galt sein besonderer Dank den vier Freiwilligen, die über das komplette Jahr hinweg den alten Backes im Ortsteil Reifenthal restauriert haben sowie den Helfern, die den Austausch der Wasserpumpe am Sportplatz in Angriff genommen haben. Auch in diesem Jahr erhielten alle Gäste von unserem Dorfverein ein vorweihnachtliches Geschenk. Höhepunkt war mal wieder der Auftritt der Leininger Hammers, die die Zuhörer mit weihnachtlichen Liedern auf die letzten Tage und Wochen der Adventszeit einstimmten. Gegen Abend servierte die Firma Schweitzer ein leckeres Abendessen, so dass alle Gäste nach und nach gestärkt den Heimweg antreten konnten. Uns vom Gemeinderat hat es auch dieses Jahr wieder richtig Spaß gemacht. Ich möchte mich auf diesem Weg noch ganz herzlich bei den freiwilligen Helfern (Partner der Gemeinderatsmitglieder) für die tolle Unterstützung bedanken. Frank Morschhäuser, Ortsbürgermeister